Vertretbare Mehrkosten?

Einerseits steht bald ein Umbau oder die Verbesserung der Anlagentechnik Ihres Hauses an. Andrerseits befürchten Sie, dass sich die Kosten erst nach vielen Jahren ausgleichen. Einerseits ist eine energetische Modernisierung von Altbauten etwas teurer. Andrerseits bieten energieeffiziente Gebäude mehr Wohnwert, Behaglichkeit und Sicherheit vor Energiepreis- steigerungen. Meistens verursachen die zusätzlichen energetischen Maßnahmen im Verhältnis zu den ohnehin anstehenden Maßnahmen vertretbare Mehrkosten.

Dazu ein Beispiel aus der Praxis: “Die Außenwand eines Hauses soll erneuert werden.” Ohne die energetische Verbesserung der Außenwand entstehen Kosten für das Gerüst, die notwendige Putzausbesserung/-erneuerung und den Anstrich. Eine bei dieser Gelegenheit gleich mit angebrachte, energieeffiziente Wärmedämmung, bei im Verhältnis zur Energieeinsparung geringen Mehrkosten, würde auf Dauer zu merklichen Kosteneinsparungen beitragen, die sich bei steigenden Energiepreisen auch ausgleichen werden.